Brust-OP: Brustvergrößerung, Brustverkleinerung – Dr. Vetter aus Pforzheim im Interview


Das Thema Schönheit ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und das Bewusstsein dafür steigt stetig an. Dr. med. Vetter, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie aus Pforzheim, unweit von Stuttgart erläutert, welche Arten der Schönheitsoperationen am häufigsten durchgeführt werden. Wie läuft eine Schönheitsoperation ab und welche unterschiedlichen Möglichkeiten für eine Brustvergrößerung bzw. Brustverkleinerung gibt es?

bluptv: Verpfuschte Brust-Op


Jana aus Sachsen wollte sich ihren Traum von schönen Brüsten erfüllen. Doch die ersehnte Schönheitsoperation ist der Beginn eines Alptraums. Nach dem Einsetzen der Implantate heilen die Wunden nicht, stattdessen werden die Brustwarzen schwarz und sterben ab! Insgesamt neun Mal wird die 40-Jährige daraufhin operiert.

RIP Sexy Cora tot – stirbt nach Brust-OP 2011


Big-Brother-Kandidatin „Sexy Cora“ ist tot Sie lag seit mehreren Tagen im Koma — jetzt ist „Sexy Cora“ in einer Hamburger Klinik gestorben. Die Ex-Big-Brother-Kandidatin wurde nur 23 Jahre alt. „Sexy Cora“ wurde berühmt durch die Container-Show „Big Brother“. Bei einer Schönheitsoperation fiel sie ins Koma. Wenige Tage später starb sie. „Big-Brother“-Sternchen Cora ist tot. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung starb die 23-Jährige am Mittwoch um 14.30 Uhr im Hamburger Uniklinikum Eppendorf. Sie lag seit mehreren Tagen im Koma, nachdem sie schwere Hirnschäden bei einer Busen-OP erlitten hatte. „Sexy Cora“ aus dem „Big Brother“-Container Big Brother – Die 10. Staffel – Cora (c) Stefan Menne/endemol/RTL II cora Foto: Stefan Menne/endemol/RTL II „Sexy Cora“ wurde berühmt durch die Container-Show „Big Brother“. Bei einer Schönheitsoperation fiel sie ins Koma. Wenige Tage später starb sie. Big Brother – Die 10. Staffel – Cora (c) Stefan Menne/endemol/RTL II cora Foto: Stefan Menne/endemol/RTL II Die Pornodarstellerin aus Berlin wurde bekannt … Big Brother – Die 10. Staffel – einzug cora nah cora durch die zehnte Staffel der RTL2-Show „Big Brother“. 43 Tage machte sie bei der Sendung mit, dann stieg sie aus. Schon bei der Einlieferung nach der Busen-OP hatten die Ärzte ihrem Mann Tim W. wenig Hoffnung gemacht. Coras Überlebenschancen wurden auf 50:50 geschätzt. Das Pornosternchen hatte bei ihrer sechsten Brustvergrößerung während der Schönheitsoperation in einer Hamburger