Zahnarzt in Ungarn: von der Betäubung bis zur Vollnarkose


Dr. Dr. Frank Kannmann erläutert im Interview die zahlreichen Möglichkeiten, wie Patienten in modernen Praxen die Angst genommen werden kann, bzw. der Schmerz während der Zahnbehandlung genommen werden kann. In seiner eigenen Praxis führt Dr. Kannmann sämtliche Methoden von Betäubung bis zur Vollnarkose durch, wenn es denn nötig ist. Bei der Zahnbehandlung in Ungarn sind somit auch Angstpatienten gut aufgehoben. Weitere Infos: www.happy-dent.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.